top of page

Lass dich inspirieren, werde kreativ!

Hier kannst du durch Beiträge von anderen Lehrenden stöbern. Lass dich inspirieren, wie du die soziokratische Klassensprecherwahl in deiner Klasse umsetzen kannst.

Sophia Bonomo, 6. und 7. Klasse:

"Ich hatte nur zwei 50-minütige Schulstunden für die Umsetzung zur Verfügung. Nach dem Coaching mit Lisa beschloss ich, die erste Stunde der Entwicklung der Rollenbeschreibung zu widmen. In der zweiten Stunde haben wir die erste Nominierungsrunde durchgeführt und sind dann zur geheimen Wahl übergegangen. Trotz der kurzen Zeit war die Durchführung insgesamt zufriedenstellend."
 

  • Die gemeinsame Erarbeitung der Rollenbeschreibung und das Anhören der Nominierungen erwies sich als vorteilhaft, vor allem wenn sich die Schüler:innen persönlich angesprochen fühlten.

  • Leider führte die geheime Wahl wieder zu der Dynamik alter Verhaltensmuster.

  • Es wichtig im Vorfeld den Klassenvorstand mit dem neuen Wahlverfahren vertraut zu machen, damit sie nicht in alte Muster zurückfallen.

  • Eine vollständige soziokratische Wahl ist mit Schüler:innen, die noch nicht mit der Soziokratie vertraut sind, nicht in 2x50 Minuten möglich.

Erfahrungsbericht

Please use the subtitle for English.

Dominik Dalffolo, teacher:

"We attach great importance to respect and participation at our school. Lisa Praeg gave us an in-depth introduction to conducting the sociocratic election. Since then, we have been two teachers who conduct the election sociocratically in many classes every year at the request of the other class teachers. We now use the consent decision and open election in many different ways: Aim of the project week, purchase of toys, use of class budget. It's a very suitable setting for anyone who seriously wants to involve children in decision-making processes!"

  •  It is important for the children to learn to make joint decisions that are not 100% what they personally want. Away from consent to consensus, away from egocentric decision-making and towards joint decision-making.

  •  As a teacher, it was new to slip into the role of moderator, to leave the decision to the children and not to make egocentric decisions myself. Being open to creative, new results.

  • The class representative teams are really the spokespersons for the class and no longer "my class representative".

bottom of page